Nachrichten - Allgemein

Baden-Württemberg: DB Regio fährt weiter Singen - Schaffhausen

13.09.2017

Share |

Netz 19: Regionalverkehr Singen – Schaffhausen; Foto: Baden-Württemberg Ministerium für Verkehr

Die DB Regio AG hat am 11.09.2017 vom Land den Zuschlag für das Netz „Singen-Schaffhausen“ (Vergabenetz 19) mit einem Umfang von rund 543.000 Zugkm/a erhalten.
Am Verfahren hatten sich zwei Bieter beteiligt. Im Vergleich zum Großen Verkehrsvertrag sinkt laut Verkehrsministerium der Zuschussbedarf pro Zugkilometer um rund ein Drittel. Die Betriebsaufnahme erfolgt im Dezember 2017, die Laufzeit beträgt sechs Jahre.Gefahren wird an allen Tagen der Woche ein Halbstundentakt von früh morgens bis spät abends. Der Kanton Schaffhausen und der Landkreis Konstanz beteiligen sich an der Finanzierung der Leistungen. DB Regio ist bereits heute Betreiber der RB; allerdings wird jeder zweite Zug von der schweizerischen Thurbo AG gefahren. Künftig wird DB Regio alleiniger Betreiber der RB sein. Zum Einsatz kommen Elektrotriebwagen der Baureihe 426. Einige sehr nachfragestarke Züge werden dabei in Doppeltraktion gefahren. (cm)