Nachrichten - Allgemein

Bahn-Großprojekt: Stuttgart 21–Eine Milliarde teurer, ein Jahr später fertig

30.11.2017

Share |

Bauarbeiten im Mittleren Schlossgarten in Stuttgart; Foto: Arnim Kilgus

Das Großprojekt „Stuttgart 21“ dürfte wohl eine Milliarde Euro teurer als zuletzt veranschlagt und ein Jahr später – also Ende 2024 – fertig werden.
Nach jüngsten Kalkulationen erwarte die Deutsche Bahn nun Kosten von 7,6 Mrd. EUR, berichtet DPA mit Verweis auf Aufsichtsratskreise. Als Gründe werden u. a. gestiegene Baukosten wegen des generellen Baubooms, Verzögerungen in den Planungsverfahren und restriktive Regeln beim Artenschutz genannt. Der neue Zeit- und Kostenplan solle auf einer Sondersitzung des Aufsichtsrats Ende Januar abgesegnet werden. (as)