Nachrichten - Allgemein

Bombardier Transportation: Spezialisierung in Entwicklungs- und Produktionszentren

09.02.2017

Share |

Die Inbetriebnahmehalle in Hennigsdorf wird auch künftig benötigt; Foto: C. Müller

Bekanntlich befindet sich Bombardier Transportation derzeit weltweit in einer Umstrukturierungsphase.
Es geht dabei um die „effiziente Konzentration und Bündelung” der Tätigkeiten an 61 Standorten in 21 Ländern. Dies sagte der derzeitige Chef von BT Deutschland, Michael Fohrer, in einem Interview mit der FAZ. Diese globale Transformation bis 2019, währenddessen Bombardier wieder rentabel werden will, bringt Neuausrichtungen für zahlreiche Standorte mit sich. Rail Business stellt das neue Konzept in der Ausgabe 7/17 vor. (cm)