Nachrichten - Allgemein

Brenner-Nordrampe: Strecke ab morgen eingeschränkt nutzbar

04.01.2018

Share |
Die Brenner-Nordrampe kann nach der schweren Entgleisung eines Güterzuges vom 22.12.2017 ab heute eingleisig befahren werden. Wie die ÖBB weiter mitteilten, soll das zweite Gleis ab Sonntag (07.01.2018) zur Verfügung stehen.
Nach ersten Erkenntnissen hatte der Güterzug eine mangelnde Bremsleistung, welche den Zug zwischen St. Jodok und Steinach auf bis zu 120 km/h beschleunigen ließ - zulässig sind dort 80 km/h. Der nordwärts fahrende Zug 43144 der TX Logistik hatte aus Verona kommend bis zum Bahnhof Brenner drei Loks vorgespannt, eine Lok wurde hier abgestellt. Dabei wurde möglicherweise die Hauptluftleitung geschlossen. Noch liegt der offizielle Unfallbericht aber nicht vor. Bei der Entgleisung wurden rund 1500 m Strecke samt Oberleitung zerstört. (er/cm)