Nachrichten - Allgemein

CD plant Rekordanleihe

11.02.2016

Share |
Die tschechische Staatsbahn CD plant in diesem Jahr die Emission einer Rekordanleihe in Höhe von 11 Mrd. CZK (407 Mio. EUR).
Die Emission ist bis Ende Juni vorgesehen. Die neue Anleihe soll über eine Laufzeit von mehr als fünf Jahren verfügen. Gleichzeitig sollen günstigere Zinsbedingungen genutzt werden. Die Gesamtverschuldung von CD liegt bei 33 Mrd. CZK (1,22 Mrd. EUR). Medienberichten zufolge dient die Anleihe zur Ablösung älterer Schulden. So wird im Juni ein Eurobond aus dem Jahr 2011 in Höhe von 300 Mio. EUR fällig. Im zweiten Quartal muss die CD zudem 1 Mrd. CZK (37 Mio. EUR) an Eurofima zahlen. Im Dezember werden darüber hinaus Schuldbriefe der Güterbahntochter CD Cargo im Volumen von 1,2 Mrd. CZK (44 Mio. EUR) fällig. Zudem muss die CD noch an Škoda Transportation im Zusammenhang mit der E-Lok 109E/Reihe 380 eine Strafe von 628 Mio. CZK (23,3 Mio. EUR) zahlen. (nov-ost.info/cm)