Nachrichten - Allgemein

DB Netz: Gäubahn frei für Umleiter-Züge

05.09.2017

Share |
Die DB Netz kann vor dem Hintergrund der Rheintal-Sperrung die Bauarbeiten auf der Gäubahn zwischen Herrenberg und Böblingen früher als vorgesehen abschließen.
Am Dienstagabend (05.09.2017) fährt erstmals der IC 180 von Zürich nach Stuttgart über die dann wiedereröffnete Gäubahn, der Güterverkehr läuft dann ab Mittwoch (06.09.2017) über Gäubahn und Renningen (Strecken 4600/4860, 4870 und 4810) zwischen Singen und Kornwestheim. Die Umleitungen mit Dieselvorspann über die obere Neckartalbahn Tübingen – Horb entfällt dann. Allerdings wird die DB zwischen Herrenberg und Böblingen im S-Bahn- und Regionalverkehr den kommunizierten Schienenersatzverkehr bis zum Abend des 10.09.2017 aufrechterhalten. (cm)