Nachrichten - Allgemein

Frankreich: Zwei Regionen ordern weitere Alstom Polyvalent

12.01.2018

Share |

Coradia Polyvalent; Quelle: Alstom

Die Regionen Bourgogne-Franche-Comté und Grand Est haben bei Alstom insgesamt 14 weitere Coradia Polyvalent für rund 100 Mio. EUR bestellt.
Bourgogne-Franche-Comté bekommt acht weitere, vierteilige Regiolis-Züge. Die Region Grand Est ergänzt ihre Flotte an Coradia Polyvalent um einen sechsteiligen Dual-Mode-Regiolis sowie fünf Coradia Liner. Damit wurden von 1000 möglichen Zügen aus dem Rahmenvertrag mit Alstom bereits 299 bestellt: 235 durch 9 Regionen und 64 durch die Regierung für TET-Züge. (cm)