Nachrichten - Allgemein

Industrie: ABB konzentriert Trafofertigung

23.11.2017

Share |
ABB wird seine Transformatorenfertigung neu aufstellen. Wie das Unternehmen ankündigte, soll in den USA die Produktion in St. Louis, Missouri, eingestellt werden.
Sie wird an den beiden Standorten South Boston und Crystal Springs „konsolidiert“. In St. Louis werden aber weiterhin Engineering- und Serviceaktivitäten stattfinden. In Europa wird die Produktion von Traktionstransformatoren in Łódź zusammengeführt, der zum wichtigsten Produktionsort für Bahnkunden in der Region wird. ABB plant, auch weiterhin Prototypen und kleinere Stückzahlen in Genf zu fertigen. Der Standort bleibt ein „Innovationszentrum für Energieeffizienz und nachhaltige Mobilität“. In Łódź wird auch die Kapazität für Leistungs- und Verteiltransformatoren erweitert, was Skaleneffekte mit sich bringt und ABB zu einem wichtigen Transformator-Hub macht. ABB wird zudem seine Traktionstransformatoren-Aktivitäten in Indien ausbauen und seine Datong-Anlage in China modernisieren. Anfang des Jahres wurde in Südafrika eine Traktionstransformatoranlage eingeweiht, die den lokalen Beschaffungsanforderungen der Regierung entspricht. (cm)