Nachrichten - Allgemein

Israel: Siemens liefert Doppelstock-Triebwagen

04.10.2017

Share |
Israel Railways (ISR) hat Siemens beauftrag, für 910 Mio. USD 60 vier- und sechsteilige elektrische Doppelstock-Triebwagen zu liefern mit insgesamt 330 Wagen.
Die Lieferung soll zwischen 2020 und 2025 erfolgen. Für 114 Mio. USD wurde Siemens zudem mit der Wartung der ersten 24 Einheiten beauftragt, die im neuen Werk in Ashkelon erfolgen wird. Die weiteren 36 Einheiten kann Siemens oder auch ein anderer Anbieter warten. Der Vertrag sieht auch eine Option auf weitere Einheiten innerhalb der nächsten zehn Jahre vor. Weitere Bewerber waren Alstom, Bombardier Transportation, Hitachi Rail Italy, Siemens, Škoda Transportation und Stadler, wobei Siemens und Alstom auf der finalen Shortlist standen. (cm)