Nachrichten - Allgemein

Kombiverkehr: Neue Verbindung zwischen Rostock und Wels

17.02.2017

Share |
Zwischen dem Rostocker Seehafen und Wels in Österreich bietet die Frankfurter Kombiverkehr KG ab sofort eine neue Zugverbindung an.
Der wöchentliche Rundlauf fährt montags ab Rostock (Annahmeschluss 1:45 Uhr) und freitags ab Wels (Annahmeschluss 20:00 Uhr). Die 930 km lange Strecke legt der Zug in rund 24 Stunden zurück. Bei entsprechender Nachfrage soll das neue Angebot auf zwei wöchentliche Rundläufe aufgestockt werden. Traktioniert wird der Zug auf deutschem und österreichischem Schienennetz durchgängig von der DB Cargo AG. (cm)