Nachrichten - Allgemein

Pünktlich und sauber: Zürich zahlt Rekord-Bonus an SBB

16.02.2017

Share |
Der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) bewertete auch 2016 die Leistungen der Schweizerischen Bundesbahnen im Zürcher S-Bahn-Netz – und zahlt den SBB mit 2,6 Mio. CHF (2,44 Mio. EUR) den bisher größten Bonus.
Neben der Pünktlichkeit wird erstmals seit Einführung des Bonus-Malus-Systems von ZVV und SBB im Jahr 2006 ein Bonus auch in den Bereichen Sauberkeit der Züge und Bahnhöfe sowie Kundeninformation im Störungsfall gezahlt. 2016 lag die Zürcher S-Bahn bei der Pünktlichkeit mit 145 von 156 möglichen Punkten über dem vereinbarten neutralen Ziel (130). (as)