Nachrichten - Allgemein

Rekordfahrgastzahlen für Zittauer Schmalspurbahn

12.02.2016

Share |
Die Schmalspurbahn Zittau der Sächsisch-Oberlausitzer-Eisenbahngesellschaft (SOEG) hat 2015 ein neuen Fahrgastrekord aufgestellt.
187.747 Fahrgäste nutzen die Züge, 1,9 % mehr als 2014. Damals fuhren 184.301 Fahrgäste, was bereits einen Rekord bedeutete. Ingo Neidhardt, Geschäftsführer der SOEG, sieht vor allem drei Hauptgründe für den Erfolg: die Belegschaft, die historischen Fahrzeuge und das touristische Programm wie das „Historik Mobil”. Regionalbedingt und angesichts der Bevölkerungsdichte hält Neidhardt allerdings 200.000 Fahrgäste für unrealistisch. (cm)