Nachrichten - Allgemein

S-Bahn Fürth: BVerwG verhandelt am 25. Oktober

11.10.2017

Share |
Am 25.10.2017 beginnt die Verhandlung vor dem Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) im Streitfall S-Bahn Fürth.
Die Stadt Fürth und der Umweltverband BUND Bayern klagen gegen die Planfeststellung des Abschnittes 16 „Fürth Nord“ der Ausbaustrecke VDE 8.1 Nürnberg – Ebensfeld. Ihr Ziel ist es, die beiden neuen S-Bahn-Gleise direkt neben den Bestandsgleisen zu bauen, der Bauantrag der DB Netz sieht dagegen vor, dass die Trasse durch das sogenannte Knoblauchsland verschwenkt wird. (msa/cm)