Nachrichten - Allgemein

S-Bahn Stuttgart: Ab Herbst neue Schiebetritte für ET 430

10.09.2015

Share |
Ab Oktober will der Hersteller Bombardier Transportation die Züge der Baureihe ET 430 für die S-Bahn Stuttgart innerhalb von anderthalb Jahren mit modifizierten Schiebetritten ausrüsten.
Eine neue Software soll sicherstellen, dass das Ein- und Ausfahren der Tritte deutlich beschleunigt wird. Statt mindestens sieben Sekunden soll der gesamte Vorgang dann nur noch drei Sekunden dauern. Es sei mit der Deutschen Bahn und dem Zulieferer Faively eine Lösung für das Problem gefunden worden, so Bombardier gegenüber der Stuttgarter Zeitung. So seien die Führung und die Verriegelungsmechanik der Schiebetritte „erheblich verbessert“ worden. Probefahrten mit Testpersonen unter realistischen Bedingungen seien erfolgreich durchgeführt worden. Die neuen Tritte würden aber erst nach dem Umbau aller 87 Fahrzeuge aktiviert. Nach diversen Problemen wurden die Schiebetritte im Juli 2013 still gelegt. (cm)