Nachrichten - Allgemein

S-Bahnausbau Fürth – Erlangen: Bayern übernimmt Planungskosten

13.04.2017

Share |
Das Land Bayern übernimmt die Planungskosten der DB Netz für beide Varianten des S-Bahnausbaus zwischen Fürth und Nürnberg (Rail Business vom 11.04.2017).
Landesverkehrsminister Joachim Herrmann (CSU) hatte die DB beauftragt, beide Varianten durchzuplanen. Dabei geht es um die von Land und Stadt Fürth favorisierte Lösung des Ausbaus der vorhandenen Strecke und der von der DB favorisierten Lösung durch das Knoblauchsland, dem „Fürther Verschwenk“ (Rail Business 8/14). Im Rechtsstreit um die Varianten wird das Bundesverwaltungsgericht frühestens im Herbst eine Entscheidung treffen. (cm)