Nachrichten - Allgemein

Sachsen: Ein Triebwagen mehr beim DNWS C

05.02.2018

Share |
DB Regio setzt seit dem 01.01.2018 ein zusätzliches Fahrzeug im Dieselnetz Nordwestsachsen Teil C (DNWS C) ein.
Der zuständige Zweckverband für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) hat eine entsprechende Vertragsänderung vorgenommen. Das Fahrzeug wird als zusätzliche Kapazität in der Hauptverkehrszeit sowie bei ausgewählten Großveranstaltungen benötigt. So werden regelmäßig von Montag bis Freitag zwischen Leipzig und Geithain drei Zugpaare verstärkt, eines am Morgen, zwei am Nachmittag/frühen Abend. Der Einsatz des zusätzlichen Fahrzeugs führt zu keiner Erhöhung der Zugkilometerleistung. (cm)