Nachrichten - Allgemein

SBB ordert weitere Rettungszüge

11.02.2016

Share |
Die SBB haben bei einem Konsortium von Windhoff und Dräger für 38 Mio. CHF weitere drei Rettungszüge bestellt.
Sie sollen ab Ende 2018 in Genève, Melide (bei Lugano) und Brig stationiert werden. Sie sind für den sicheren Betrieb der CEVA-Linie, des Ceneri-Basistunnels, des Lötschbergtunnels und des Simlpontunnels notwendig. (cm)