Nachrichten - Allgemein

Stadler: Wink – der neue Zug für Nebenlinien

23.11.2017

Share |

Der neue Wink für Arriva NL; Grafik: Stadler

Mit dem Wink – „Wandelbarer Innovativer Nahverkehrs-Kurzzug“ – hat Stadler jetzt für seinen Erstkunden Arriva NL einen neuen Zug für Nebenlinien mit kleinerem Fahrgastaufkommen vorgestellt.
Der Zug kombiniert Elemente des Flirt und des GTW. Die Endwagen mit den Antriebsdrehgestellen stammen weitgehend aus der Flirt-Linie, das mittlere Powerpack nimmt Anleihen an den GTW. Allerdings ruht dieses auf zwei Jakobsdrehgestellen und nimmt nicht nur die Energieerzeugung, sondern auch alle Traktionskomponenten und Hilfsbetriebe auf. Mehr zu dem Zugkonzept und der Erstbestellung in Rail Business 48/17. (cm)