Nachrichten - Allgemein

Ungarn: Stadler/ÖBB warten Talent der MÁV Start

16.06.2017

Share |
Bis zur Eingabefrist Ende Mai hat mit dem Konsortium Stadler Rail/ÖBB Technische Services (ÖBB TS) nur ein Bewerber für die Wartung und R2-Hauptrevision der zehn Bombardier Talent Triebzüge der MÁV-Start ein Angebot abgegeben.
Die laufenden Wartungsarbeiten werden im Fall einer Einigung im Verhandlungsverfahren weiterhin in der Wartungsbasis Pusztaszabolcs vorgenommen. Der bisherige Wartungsvertrag mit Stadler allein lief zum 31.3.2017 aus. Die Vertragspartner einigten sich aber auf eine Verlängerung bis zum Ende des laufenden Verfahrens voraussichtlich im Herbst dieses Jahres. Damals hatte auch Bombardier mitgeboten, diesmal aber nicht. (in/cm)