Nachrichten - Allgemein

Werk Eberswalde: DB und Investor Quantum unterzeichnen Letter of Intent

11.03.2016

Share |
Für das Werk Eberswalde der Deutschen Bahn gibt es neue Hoffnung.
Am 10.03.2016 haben sich der Konzern und die Quantum Capital Partners AG mit einem Letter of Intent auf eine mögliche Übernahme des Werkes zum 01.01.2017 für symbolische 1 EUR geeinigt. Von den derzeit rund 325 Mitarbeitern am Standort sollen 210 im Rahmen eines Betriebsübergangs auf eine Quantum Erwerbsgesellschaft übergehen. Die Erwerbergesellschaft garantiert, den Standort in Eberswalde für fünf Jahre aufrecht zu erhalten. Der Vertrag soll Mitte April 2016 unterzeichnet werden. Bereits Anfang 2014 hatte die Deutsche Bahn ein Werk (DB Waggonbau Niesky) an Quantum erfolgreich verkauft. Im Werk Eberswalde werden Güterwagen instand gehalten. (cm)