Nachrichten - Bahnbetrieb

Hamburg/Schleswig-Holstein: Erörterung für S 21 abgeschlossen

02.02.2018

Share |
Für die künftige S-Bahnlinie S 21 zwischen Hamburg-Eidelstedt und Kaltenkirchen ist im Planfestellungsverfahren die Erörterung fast abgeschlossen.
Wie Landesverkehrsminister Bern Buchholz (FDP) mitteilte, finden diese Woche die letzten Erörterungstermine für den Raum Schleswig-Holstein statt, auf Hamburger Gebiet sind sie alle abgeschlossen. Allein im Rahmen des schleswig-holsteinischen Planfeststellungsverfahrens habe es laut Buchholz über 200 private Einwendungen gegeben. Für die S 21 soll die Strecke der AKN Eisenbahn AG mit 15 kV AC elektrifiziert und komplett zweigleisig ausgebaut werden. (cm)