Nachrichten - Infrastruktur

Elektrifizierung der Zillertalbahn beschlossen

03.12.2015

Share |

Zehn Minuten Fahrzeit sollen durch die Elektrifizierung der Zillertalbahn eingespart werden; Foto: ZVB

Die Landesregierung Tirol hat am 01.12.15 das neue Konzept „Zukunft Zillertalbahn 2020+" beschlossen.
Es sieht die Elektrifizierung der Zillertalbahn unter Beibehaltung der bestehenden Trasse vor. Hinzu kommt, dass die technische Lebensdauer der jetzigen Fahrzeuge im Jahr 2020 erreicht wird. Nun ist geplant, eine neue elektrifizierte Fahrzeugflotte anzuschaffen. Die Zillertalbahn verkehrt seit 2009 täglich mit 52 Zügen im Halbstundentakt. Dabei wurden im Jahr 2014 rund zwei Millionen Menschen befördert. Mit den elektrischen Fahrzeugen soll die Zugfahrt im Regelbetrieb um zehn Minuten kürzer werden und nur noch 45 Minuten dauern. (wkz/ici)