Nachrichten - InnoTrans News

Railcare Export: Vakuumbasierte Saugmaschine für komplizierte Feinarbeiten

15.08.2016

Share |

Saugmaschine Railvac 16000

Die „Railvac™ 16000“ ist eine vakuumbasierte Saugmaschine für komplizierte Feinarbeiten beim Ausbaggern von Gleisbetten, wofür es keine andere wirklich effiziente Methode gibt.
Die selbstfahrende Saugmaschine ist mit zwei Dieselmotoren mit je 250 kW ausgerüstet, die jeweils eine Vakuumpumpe antreiben. Das Aushubmaterial wird durch den damit erzeugten Luftstrom von 90 m/s durch einen Schlauch in den 25 m³ fassenden Materialbehälter transportiert. Mit einem erfahrenen Operator kann damit eine durchschnittliche Leistung von 25 m³/h erreicht werden, bei Spitzenleistungen von bis zu 40 m³/h. Mit der Methode werden Beeinträchtigungen der Infrastruktur, Beschädigung von Kabeln oder Installationen weitgehend vermieden. In Skandinavien, Großbritannien, Russland, der Ukraine und den USA sind bereits knapp 50 solcher Einheiten in Betrieb. Railcare hat jetzt auch innovative Produkte für die Schneeräumung im Programm, mit denen das Unternehmen seine Produktpalette erweitert hat.

Freigelände O/222