Nachrichten - Normen & Zulassungen

Frankreich: Kommerzielle Zulassung für die LGV Bretagne – Pays de la Loire

26.05.2017

Share |
Die französische Sicherheitsbehörde EPSF hat am 15.05.2017 die Zulassung für den kommerziellen Betrieb der Hochgeschwindigkeitsstrecke (LGV) Bretagne – Pays de la Loire (BPL) erteilt.
Mit einer Länge von 182 km verbindet die BPL Rennes mit Connerré als Verlängerung der LGV Atlantique Paris – Connerré. Sie ist für den Betrieb mit maximal 320 km/h ausgelegt. Die Signalisierung erfolgt mit den Systemen ETCS Level 2 und TVM300. Die Fahrzeit zwischen Paris und Rennes reduziert sich auf 1:25 h. Der kommerzielle Betrieb soll am 02.07.2017 eröffnet werden. (wkz/cm)