Nachrichten - Normen & Zulassungen

Italien: BLS erhält SPNV-Konzession für Iselle – Domodossola

12.08.2016

Share |
Die BLS AG hat von der Region Piemont bzw. der „Agenzia della mobilità piemontese“ den Zuschlag für den Betrieb des regionalen Personenverkehrs zwischen Iselle und Domodossola ab dem 11.12.2016 bis Ende 2022 erhalten.
Der genaue Fahrplan wird in den nächsten Wochen mit den betroffenen Stellen konkretisiert. Die BLS will gegenüber heute das Angebot ausbauen – derzeit fahren die SBB acht Zugpaare zwischen Brig und Domodossola. Die BLS will künftig Züge des Typs Lötschberger einsetzen. Nun benötigt die BLS noch vom Bundesamt für Verkehr (BAV) die Bewilligung für den grenzüberschreitenden Personenverkehr zwischen Brig und Iselle, zudem müssen das BAV und der Kanton Wallis diese Verkehre noch bestellen. Die SBB hatten sich aus der Piemonter Vergabe zurückgezogen, da ihr die Bezahlung dafür zu niedrig war (Rail Business vom 28.07.2016). (cm)