Nachrichten - Personalia

Transdev: Heinemann löst Schreyer ab – Schreyer geht zur Zentrale

02.02.2018

Share |

Dr. Tobias Heinemann; Quelle: Transdev

In der Geschäftsführung der Transdev GmbH hat es zum 01.02.2018 Veränderungen gegeben.
Tobias Heinemann, seit 2015 bei Veolia bzw. Transdev Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb, ist jetzt der neue Deutschlandchef. Christian Schreyer hat sein Amt als Vorsitzender der Geschäftsführung zum 31.01.2018 niedergelegt und wird sich nun schwerpunktmäßig seinen Führungsaufgaben als Mitglied des Vorstands der internationalen Transdev-Gruppe in Paris widmen. In Paris übernimmt Schreyer in seiner Funktion als Group Chief Strategy & Performance Officer and Chairman Transdev Germany auch die Verantwortung für das Deutschlandgeschäft und wird somit auch weiterhin für die strategische Ausrichtung von Transdev zuständig sein. Zugleich wechselte Schreyer zum 01.02.2018 in den Aufsichtsrat der Transdev GmbH. Heinemann war von 2007 bis 2009 Chef der S-Bahn Berlin GmbH und verantwortlich für die größte Krise des Unternehmens. (cm)