Nachrichten - Technik

Instandhaltung: Abellio schreibt DG-Revisionen aus

18.01.2018

Share |
Die Abellio GmbH sucht per Verhandlungsverfahren Auftragnehmer für die Revisionen der Drehgestelle der von ihr bzw. der vier operativen Tochtergesellschaften eingesetzten Triebwagen.
Der Auftrag (TED: 2018/S 011-021739) ist in drei Lose aufgeteilt. Beim Los 1 handelt es sich um die Drehgestelle der Bombardier Talent 2 mit rund 400 Stück und einem Auftragswert von rund 35 Mio. EUR. Beim Los 2 mit den ebenfalls rund 400 Drehgestellen für die Stadler Flirt und Kiss liegt der Wert in gleicher Höhe. Beim Los 3 handel es sich um die rund 200 Drehgestelle der Alstom Lint mit einem Auftragswert von rund 20 Mio. EUR. Die Revisionen sollen in den Jahren 2018 bis 2028 erfolgen, optional auch bis 2030. Die vier Töchter sind Abellio Rail Mitteldeutschland, Abellio Rail NRW, Abellio Rail Baden-Württemberg und WestfalenBahn. (cm)