Nachrichten - Technik

S-Bahn RheinNeckar: Echtzeitinformationssystem in modernisierten Zügen startet

06.03.2017

Share |
Seit Mitte 2016 hat DB Regio im Zuge des neuen Verkehrsvertrages für die S-Bahn RheinNeckar ihre Triebzüge der Baureihe 425 modernisiert.
Dabei erhalten die Züge jeweils sieben Bildschirme, wofür die Aufgabenträger rund 1,85 Mio. EUR investieren. In der Woche vom 06. bis 10.03.2017 geht bei den 64 bereits umgerüsteten ET 425 das neue Echtzeitinformationssystem in Betrieb. Damit erhalten Fahrgäste auf den Monitoren mehr Informationen zu Zuglauf, Verspätungen und Anschlüssen sowie Zusatzhinweise etwa zu Baustellen. (as)