Nachrichten - Technik

Schweiz: Absichtserklärung zu mehr Innovation im Schienengüterverkehr

17.01.2018

Share |
In der Schweiz haben das Bundesamt für Verkehr (BAV), der Branchenverband Cargo Forum Schweiz und der Verband öffentlicher Verkehr eine Strategie und Maßnahmen zur Umsetzung von technischen Neuerungen im Schienengüterverkehr entwickelt und eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet.
 Gestützt auf das Gütertransportgesetz kann der Bund künftig technische Innovationen finanziell fördern, um eine Entwicklung im Schweizer Schienengüterverkehr – besonders im Einzelwagenladungsverkehr – zu ermöglichen. Mit der Absichtserklärung haben BAV und Branchenverbände die Schwerpunkte der in den kommenden Jahren umzusetzenden Neuerungen festgelegt. Dazu gehören Lösungen zur automatischen Kupplung und Bremsprobe sowie automatisierte Abläufe in der Nahzustellung in Pilot- und Testanwendungen. Ziel ist, bestehende technischen Neuerungen koordiniert, breit und standardisiert einzuführen. (as)