Nachrichten - Wirtschaft & Unternehmen

PKP Cargo: KV-Fördermittel der EU beantragt

12.01.2018

Share |
Die polnische Güterbahn PKP Cargo hat beim Zentrum für EU-geförderte Verkehrsprojekte Fördermittel für drei Vorhaben zum Ausbau des Kombiverkehrs beantragt.
Dabei geht es nach Angaben des Unternehmens jeweils um bis zu 50 % der Kosten für den Kauf neuer Tragwagen, neuer Mehrsystemlokomotiven und den Ausbau des Logistikzentrums Małaszewicze an der Grenze zu Weißrussland. (nov-ost/cm)