Nachrichten - Wirtschaft & Unternehmen

Powerlines elektrifiziert Kaiserstuhlbahn

21.04.2017

Share |
Die Powerlines Group GmbH ist über ihre Tochtergesellschaft SPL Powerlines Germany GmbH von der SWEG Schienenwege GmbH mit der Elektrifizierung der Kaiserstuhlbahn beauftragt worden.
Die Arbeiten erfolgen im Rahmen des Nahverkehrskonzepts „Breisgau-S-Bahn 2020“. Die Arbeiten für die 37,6 km lange Strecke zwischen Riegel-Malterdingen, Gottenheim und Breisach erfolgen in drei Losen bis Dezember 2018. Der Auftrag umfasst unter anderem den Bau von 91 Ortbetonfundamenten und die Errichtung von 412 Großrohrrammgründungen sowie 305 Großrohrbohrgründungen. Auf der Strecke werden über 800 Maste verschiedener Dimensionen sowie 99 feste und bewegliche Abspannungen installiert. In den drei Losen werden insgesamt 55 km Kettenwerk der Bauart Re100, 18 Streckentrenner und über 1400 Erdungen montiert. (cm)