Rail Business – Profil

Der Wirtschaftstitel für den Bahnmarkt

Rail Business ist der wöchentliche Branchenreport für den gesamten Schienenverkehrsmarkt. Im Fokus stehen sowohl der Güter- als auch der Personenverkehr, betrieben von staatlichen und privaten Bahnen.

Rail Business erscheint wöchentlich montags und bringt in kompakter Form Nachrichten, Hintergrundberichte, Interviews und Kommentare zu allen relevanten Bereichen des Schienenverkehrs:

Hier finden Sie eine Musterausgabe.

  • Politik & Recht
  • Bahn- & Industrieunternehmen
  • Betrieb
  • Infrastruktur
  • Technik
  • Dienstleistungen (Consultant, Finanzierung, Leasing)
  • Personalia
  • Verbände und Veranstaltungen

Rail Business richtet sich vornehmlich an das Topmanagement sowie Entscheidungsträger und Führungskräfte der Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) und Eisenbahninfrastrukturunternehmen (EIU), der Besteller von SPNV-Leistungen, der verladenden Wirtschaft, der Bahnindustrie, der Dienstleister, der Verkehrspolitik und der einschlägigen öffentlichen Institutionen und Verbände, insbesondere im mitteleuropäischen deutschsprachigen Raum.

Ergänzt wird der wöchentliche Branchenreport durch einen E-Mail basierten werktäglichen Nachrichtendienst sowie aktuelle Eilmeldungen. Regelmäßig erscheinen Extras zu Topthemen. Insgesamt bietet Rail Business seinen Lesern mehr als 1.000 Seiten Nutzwert pro Jahr.

Erstellt und bearbeitet mit der Fachkompetenz der Rail Business-Redaktion erscheint auch einmal jährlich das über 900 Seiten starke Business-Handbuch "Europäische Bahnen" im handlichen DIN A5-Format.