Deutsche Bahn: VDE8 bislang sehr erfolgreich

Die Deutsche Bahn ist mit der Nachfrage auf der VDE8 zwischen Berlin und München sehr zufrieden und will das Angebot ausbauen.

So soll laut Birgit Bohle, Vorstandsvorsitzende DB Fernverkehr, zum Dezember ein weiteres ICE-Sprinterzugpaar zwischen Berlin und München eingeführt werden. Zudem soll eine neue Direktverbindung zwischen Berlin und Wien via Nürnberg geschaffen werden. Und zum Fahrplanwechsel wird die DB auch den ICE 4 auf der Strecke einsetzen. In den ersten 100 Tagen haben laut DB über eine Million Fahrgäste die Züge genutzt – mehr als doppelt so viel wie im Vorjahreszeitraum. Die Pünktlichkeit der Züge auf der neuen Strecke liegt über dem bundesweiten Durchschnitt, dabei erweisen sich die Sprinter mit Werten von knapp 90 % als besonders pünktlich. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress