ÖBB-Güterverkehr: Österreichweite Vertriebsoffensive für den Einzelwagenverkehr

Im zweiten Quartal 2018 startet die Rail Cargo Group (RCG) eine österreichweite Vertriebsoffensive. Dabei forciert die RCG gezielt Einzelwagenverkehre.

Die ÖBB-Gesellschaft bietet den Kunden an, die Sendung direkt per Lkw von deren Standort abzuholen, auf die Schiene zu verladen und schließlich per Lkw-Nachlauf an den finalen Bestimmungsort zu liefern. RCG vermarktet dies unter dem Label „End-to-End Logistikservice“. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress