Polen: Wojewodschaft Pomorskie schreibt E-Triebzüge aus

Die Wojewodschaft Pomorskie hat jetzt das Verfahren zur Beschaffung neuer E-Triebzüge gestartet.

Es geht um fünf fünfteilige Einheiten mit der Option auf weitere fünf Garnituren, die bis Ende September 2019 gezogen werden kann (TED: 2018/S 064-142059). Die Lieferung soll bis Ende September 2020 erfolgen. In die Bewertung fließen der Preis mit 60 %, der Garantiezeitraum mit 8 %, der Liefertermin für die ersten beiden Züge mit 9 % und die nächsten beiden Züge mit 5 % ein, während der Niederfluranteil mit 8 % und die Zuverlässigkeit mit 10 % gewichtet werden. Die Angebote müssen bis zum 10.05.2018 vorliegen. (cm)
 

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress