Deutsche Bahn: Barclays-Banker Alexander Doll soll Güterverkehrsvorstand werden

Alexander Doll; Foto: Barclays

Der Deutschlandchef der Barclays Bank, Alexander Doll, soll neuer DB-Vorstand für Güterverkehr und Logistik werden.

Das berichten am Mittwoch (08.11.2017) Wirtschaftswoche und Handelsblatt. Bahnchef Richard Lutz wolle Doll dem Aufsichtsrat am Freitag vorschlagen. Doll gehört seit 2012 zum deutschen Führungsgremium der britischen Bank und ist seit 2015 alleiniger Deutschlandchef. Weiter heißt es, dass auf der Aufsichtsratssitzung der DB weitere Vorstandspersonalien entschieden werden: Sabina Jeschke (Maschinenbau-Professorin an der RWTH Aachen) werde als Vorstand für Technik und Digitalisierung bestätigt. Martin Seiler, Personalchef von Telekom Deutschland, solle auf Personalvorstand Ulrich Weber nachfolgen. (as)

Personen & Positionen
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress