Stadler: Peter Spuhler übergibt CEO-Posten an Thomas Ahlburg

Peter Spuhler; Foto: Parlament Bern

Peter Spuhler übergibt zum 01.01.2018 die Funktion des Group CEO an Thomas Ahlburg (47) und konzentriert sich auf das Amt des Verwaltungsratspräsidenten.

Ahlburg führt seit 2012 das größte Werk der Stadler-Gruppe in Bussnang und ist stellvertretender Group CEO. Nach seinem Ingenieurstudium an der ETH Zürich und an der University of Cape Town (Südafrika) war Thomas Ahlburg zehn Jahre für die internationale Beratungsfirma Booz & Company tätig. Vor seinem Wechsel zu Stadler im Jahr 2012 hatte er die Leitung des Bombardier-Werks in Görlitz inne. Die Nachfolge von Thomas Ahlburg für die Leitung des Werks in Bussnang übernimmt Georg Kapeller. Er ist seit 2012 Produktionsleiter in Bussnang und war zuvor über zehn Jahre in verschiedenen Führungsfunktionen im Engineering bei der Firma GDELS-Mowag in Kreuzlingen tätig. Spuhler hat Stadler 1989 mit damals 18 Mitarbeitern für circa 4,5 Mio. CHF erworben. (cm)

Personen & Positionen
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress