Abellio NRW: Radsatzprobleme beim Lint 41 – Betriebseinstellung droht

Bei den Lint 41 der Linie S 7 treten ungeklärte Verschleißerscheinungen an den Radsätzen auf; Foto: C. Müller

In Nordrhein-Westfalen hat Abellio massive Radsatzprobleme bei den auf der Linie S 7 Solingen – Remscheid – Wuppertal eingesetzten Lint 41. Am 18.06.2021 informierte das Unternehmen erstmals darüber. 

Derzeit verkehren noch drei von neun Fahrzeugen auf der Strecke, so Abellio. Und weiter: „Es ist zum aktuellen Stand leider nicht auszuschließen, dass der Betrieb gänzlich eingestellt werden muss.“ Das Unternehmen sucht zusammen mit der DB Netz die Ursachen. Laut VRR (Verkehrsverbund Rhein-Ruhr) werden auf der S 7 aktuell die Fahrzeuge aus der baustellenbedingt eingestellten Linie RE 19A (Wesel – Bocholt) und die Reservefahrzeuge der RB 46 Gelsenkirchen – Wanne-Eickel – Bochum eingesetzt. Von dem Einsatz eines Messzuges der DB Netz erhoffen sich die Beteiligen mehr Erkenntnisse. (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress