Alternative Antriebe im Schienenverkehr: NOW-Online-Seminar zum Förderaufruf

Das BMDV fördert erneut Alternative Antriebstechniken im Bahnfahrzeugen, hier ein Stadler-Batteriezug; Foto: Stadler

Das Bundesverkehrsministerium (BMDV) führt das Förderprogramm alternativer Antriebe im Schienenverkehr wie gemeldet fort (Rail Business vom 01.07.2022).

Der zweite Aufruf zur Antragseinreichung für die Förderung von klimafreundlichen, alternativen Antrieben im Schienenpersonennah- und Güterverkehr ist gestartet – dafür stehen 2022 rund 141 Mio. EUR zur Verfügung. Die NOW GmbH des BMDV bietet dazu am 08.07.2022 am Vormittag ein Online-Seminar an, Anmeldungen laufen über Microsoft Teams. (cm)

Politik
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress