Baden-Württemberg: Südbahn unter Spannung

v.l.n.r.: Werner Raithmayr, Geschäftsführer DB Energie, Wilfried Franke, Verbandsdirektor und Geschäftsführer IV Südbahn, Berthold Frieß, Ministerialdirektor, Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg, Steffen Bilger, Parlamentarischer Staatssekretär, BVMI, Thorsten Krenz, DB-Konzernbevollmächtigter, Lothar Wölfle, Landrat und Vorsitzender IV Südbahn, schalteten gemeinsam symbolisch den Strom im Umrichterwerk in Niederbiegen ein; Quelle: DB/Carmen Göbel

Seit heute, 01.07.2021, ist bei der Südbahn Ulm – Friedrichshafen – Lindau-Aeschach die neue Oberleitung eingeschaltet.

Nun erfolgen die Test- und Inbetriebnahmefahrten. Der elektrische Betrieb wird zum Winterfahrplan am 12.12.2021 aufgenommen. (cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress