Bahnindustrie: TMH Germany neues Mitglied im VDB

TMH Germany ist dem Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) beigetreten.

Der herstellerunabhängige Serviceanbieter für Schienenfahrzeuge geht diesen Schritt knapp einen Monat vor der Betriebsaufnahme seiner neu errichteten Instandhaltungswerkstatt in Langweid am Lech. Das 2020 gegründete Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft von TMH International, der in der Schweiz ansässigen internationalen Niederlassung der russischen TMH-Group (Transmashholding). In Langweid wird TMH künftig die neuen Flirt-Züge von Go-Ahead warten. Dies hatte im Vorfeld zu einem Streit mit dem TMH-Wettbewerber Stadler, dem Hersteller der Triebzüge, geführt (Rail Business vom 19.08.2021). (as)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress