Bayern: Entlastungszüge zwischen München und Nürnberg

Wegen des Andrangs beim 9-Euro-Ticket hat die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) Entlastungszüge zwischen München und Nürnberg bestellt.

Die Berliner Bahnservice UG fährt an den Wochenenden vom 02.07.2022 bis zum 28.08.2022 zwei Zugpaare mit einer Fahrzeit von 1:40 h ohne Zwischenhalt ein. Die Garnitur besteht aus sieben teilweise klimatisierten RIC-Fernverkehrswagen, die von SRI Rail Invest stammen. Bespannt wird der Zug von einer 111. Die BEG will damit die Linie RE 1 von DB Regio über die Schnellfahrstrecke entlasten, die mit Zwischenhalten ungefähr gleich schnell sind. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress