Bayern: Finanzierungsvertrag für Tunnel Erding unterzeichnet

Am 07.08.2017 haben Bayerns Verkehrsminister Joachim Herrmann (CSU) und der Erdinger Oberbürgermeister Maximilian Gotz die Finanzierung für die sogenannte Südtunnelverlängerung Erding besiegelt.

In Zukunft soll die Bahn im Stadtzentrum von Erding ab dem neuen S-Bahnhof Erding bis zur Haager Straße in einem Tunnel fahren und erst südlich der Haager Straße wieder an die Oberfläche kommen. Die frei werdenden Flächen will die Stadt städtebaulich erschließen. An den Projektkosten der Südtunnelverlängerung von insgesamt 68 Mio. EUR nach derzeitigem Planungsstand wird sich die Stadt Erding mit rund 35 Mio. EUR beteiligen. Die DB wird 2018 für die jetzt abgestimmten Planungen das Planfeststellungsverfahren beantragen, so Herrmann. (cm)

Politik
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress