Bayern: Probeeinsätze emissionsfreier Triebwagen

Anlässlich einer Testfahrt mit einem Brennstoffzellentriebwagen von Alstom auf der Strecke Augsburg – Kempten hat die bayerische Verkehrsministerin Kerstin Schreyer den weiteren Fahrplan zum Einsatz emissionsfreier Triebwagen vorgestellt.

So beinhaltet das laufende Vergabeverfahren für die Strecken Mühldorf – Passau sowie Mühldorf–Burghausen ab Ende 2024 den Einsatz von wasserstoffbetriebenen Fahrzeugen. Davor wird es mehrere Testbetriebe mit innovativen Fahrzeugen geben. Der erste mehrmonatige Testbetrieb mit einem Akku-Hybrid-Zug ist für das erste Halbjahr 2022 auf der Verbindung von Pleinfeld nach Gunzenhausen vorgesehen. Ab 2023 folgt ein fast dreijähriger Testbetrieb mit dem Prototyp eines Wasserstoff-Triebfahrzeugs von Siemens im südöstlichen Schwaben und südwestlichen Oberbayern. (jb)

Politik
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress