BMDV: Weitere Trassenpreissenkung im Gespräch

Möglicherweise wird die Bundesregierung die Senkung der Trassenpreise weiter unterstützen.

Derzeit sind wir in Gesprächen, ob und wie und in welchem Umfang die Senkung der Trassenpreise während der Pandemie fortgesetzt werden kann. Die Trassenpreise sind wettbewerbsneutral, weil sie allen Eisenbahnunternehmen zugutekommen“ sagte Michael Theurer (FDP), der Bahnbeauftragte der Bundesregierung, zu dpa. Zudem will Theurer den internationalen Güterverkehr erleichtern, denn 60 % aller Güterverkehre überschreiten mindestens eine Grenze. Und erleichtern heißt konkret: Investitionen in die Infrastruktur und die Digitalisierung des Systems.“ (cm)

Politik
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress