China: Erste fahrerlose Monorail-Linie in Wuhu gestartet

Die neue Einschienenbahn in Wuhu; Quelle: Alstom/CRRC PBTS

In der Stadt Wuhu wurde Chinas erste vollautomatisierte und fahrerlose Monorail-Hochbahn für eine Geschwindigkeit von 80 km/h eingeweiht.

Die 30,4 km lange Linie 1 mit 25 Stationen wird von 28 sechsteiligen Innovia-Monorail-Zügen bedient. Sie wurden von Alstoms chinesischem Joint Venture CRRC Puzhen Bombardier Transportation Systems (PBTS) geliefert. Die Einschienenbahn ist mit automatischem Zugbetrieb (ATO) Betriebsstufe 4 (GoA4) ausgestattet. Weitere 18 vierteilige Züge wird PBTS für die 16,5 km lange Monorail-Linie 2 fertigen. (as)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress