Continental tritt Bahnindustrie-Verband UNIFE bei

Das internationale Technologieunternehmen Continental verstärkt seine Aktivitäten in der Schienenverkehrsbranche und ist dem Europäischen Verband der Bahnindustrie (UNIFE) beigetreten.

 Im Rahmen seiner Generalversammlung in Barcelona hat der Verband Continental offiziell aufgenommen. Die Schienenverkehrsindustrie sei eine strategisch wichtige Schlüsselbranche, in der das Unternehmen für seine Innovationen und Technologien große Wachstumschancen sehe, erklärte Continental-Vorstand Hans-Jürgen Duensing. (as)

Politik
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress