Dänemark: Stadler-Klage gegen DSB-Vergabe abgewiesen

Die Klage des Schweizer Zugherstellers Stadler beim dänischen Beschwerdeausschuss für Ausschreibungen gegen die Bestellung der DSB von mindestens 100 Elektrotriebzügen bei Alstom hat nicht zum Erfolg geführt.

Der Beschwerdeausschuss hat entschieden, dass die DSB mit der Einkaufsprozedur fortfahren dürfen. Die Staatsbahn hatte die Züge, die zwischen 2024 und 2029 geliefert werden sollen, im April bei Alstom bestellt (Rail Business vom 13.04.2021). (ho/as)

Recht
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress