DB Netz: Elbtal über 7 Monate nur eingleisig

Zwischen Bad Schandau und der Staatsgrenze wird die DB Netz 7 Monate bauen; Foto: C. Müller

Zahlreiche Baustellen im Elbtal haben zur Folge, dass die Strecke Dresden – Prag zwischen Bad Schandau und Dolní Žleb ab dem 26.06.2022 bis Februar 2023 nur eingleisig befahrbar ist.

Zuvor kommt es bei der Einrichtung der Baustelle ab dem Vortag (25.06.2022), 14h, bis zum Morgen des nächsten Tages zu einer Sperrung. In insgesamt fünf Bauphasen erneuter die DB Netz diesen Abschnitt. Bauphase 1 (Juni – November 2022) umfasst die Erneuerung der Oberleitungsanlage zwischen der Staatsgrenze und Bad Schandau, Bauphase 2 (November 2022 – Februar 2023) umfasst diese Arbeiten für das andere Gleis. Die weiteren Bauphasen umfassen Arbeiten im Güterbahnhof Bad Schandau Ost, die Erneuerung des Hirschmühlenviaduktes und Fertigstellung des Güterbahnhofs Bad Schandau Ost. Weiter wird ein ESTW sowie neue Stütz- und Lärmschutzwände errichtet und Gleise erneuert. (cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress