Deutsche Bahn: 2022: 5200 Ausbildungsplätze und 21.000 Neueinstellungen

Die Deutsche Bahn stellt in diesem Jahr noch mehr Nachwuchskräfte ein.

Auch im dritten Corona- und nunmehr siebten Jahr in Folge erhöht der Konzern seine Ausbildungskapazitäten und will rund 5200 Auszubildende und Dual Studierende einstellen. Im Vorjahr vergab die DB rund 5000 Plätze an junge Talente, 2020 waren es gut 4700. Insgesamt will die DB in diesem Jahr mindestens 21.000 Einstellungszusagen erteilen, 2021 waren es 22.000. Am stärksten nachgefragt sind Fahrdienstleiter, Elektroniker sowie Triebfahrzeugführer. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress